News

News

Hier finden Sie die aktuellen Neuigkeiten über unsere Firma.

Kuhn Baumaschinen Neuigkeiten

voestalpine Stahl GmbH erwirbt den leistungsstarken und kraftstoffeffizienten Komatsu-Radlader WA475-10
Donnerstag, 6. August 2020

Ein innovatives Getriebe sowie das automatisierte Bremssystem des Radladers WA475-10 von Komatsu sorgen für viel Aufmerksamkeit. Kürzlich erwarb die voestalpine Stahl GmbH die leistungsstarke Baumaschine bei Kuhn und setzt diese im Kalkwerk in Steyrling ein.

 

Vor gut sieben Jahrzehnten hat die voestalpine im oberösterreichischen Steyrtal mit dem Kalkabbau begonnen. Heute sind im Kalkwerk in Steyrling, dem mit Abstand größten Kalkwerk Österreichs, 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Die Effizienz im Bergbau konnte im Laufe der Jahrzehnte deutlich gesteigert werden. Lag die jährliche Abbaumenge 1963 noch bei 230.000 Tonnen, stieg diese bis heute auf 1,2 Millionen Tonnen pro Jahr an.Der mannigfaltig einsetzbare Rohstoff Kalk kommt neben vielen Bereichen des täglichen Lebens – etwa als Baustoff oder Düngemittel – ebenso bei der Herstellung hochqualitativer Stahlgüter der voestalpine zum Einsatz. In Summe werden zur Herstellung einer Tonne Stahl rund 160 Kilogramm Kalkgestein benötigt. Hauptabnehmer des abgebauten Kalks aus Steyrling ist der voestalpine-Standort in Linz.

 

 

Der Komatsu-Radlader WA475-10 beweist seine Leistungskraft im Kieswerk Andelsbuch
Montag, 3. August 2020

Das Vorarlberger Kieswerk Andelsbuch ist als regionaler Rohstofflieferant bekannt und setzt seit Jahren auf einen hocheffizienten und modernen Fuhrpark. Kürzlich wurde dieser um den leistungsstarken und treibstoffsparenden Radlader WA475-10 von Komatsu erweitert.

 

Das Kieswerk Andelsbuch in Vorarlberg wurde 1970 von Josef Oberhauser mit den Gebrüdern Feldkircher gegründet und befindet sich heute zu einhundert Prozent im Besitz der heimischen Firma Oberhauser & Schedler Bau GmbH, die circa 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

 

Komatsu Europe stellt neue Hydraulikbaggermodelle mit iMC 2.0 vor
Montag, 29. Juni 2020

Komatsu Europe stellt neue Hydraulikbaggermodelle mit iMC 2.0 vor:
PC210LCi‐11, PC290LCi und PC290NLCi‐11

intelligent Machine Control 2.0

 

Vilvoorde, Juni 2020 — Komatsu Europe gibt die Markteinführung der neuen Hydraulikbagger PC210LCi‐11, PC290LCi‐11 und PC290NLCi‐11 mit intelligenter Maschinensteuerung iMC 2.0 bekannt. Diese Modelle bauen auf den Erfolg der einzigartigen und wegweisenden, vollständig ab Werk integrierten Maschinensteuerung auf und erweitern das Angebot für den europäischen Markt. Jetzt können noch mehr Kunden die Vorteile der neuen intelligenten Maschinensteuerung iMC 2.0 nutzen. Die brandneuen Funktionen von iMC 2.0, die mit diesen Modellen eingeführt werden, sorgen für Steigerung von Produktivität und Effizienz und senken gleichzeitig Kosten.

Höchstleistung im kroatischen Steinbruch dank Komatsu-Hydraulikbagger
Freitag, 5. Juni 2020

Die Schwarzl-Gruppe (ein Tochterunternehmen der PORR AG) agiert erfolgreich in Österreich und Kroatien. Begeistert zeigt sich die Firma vom neuen Komatsu-Hydraulikbagger PC490LC-11E0, den man bei Kuhn erworben hat. Hohe Leistung, wenig Kraftstoffverbrauch und leises Arbeiten zeichnen das Gerät aus.

Mietaktion PC210LC-11
Freitag, 5. Juni 2020

Topcon 2D-Aktionspaket: X-52X
Freitag, 5. Juni 2020

Komatsu Europe stellt den neuen Starrrahmen-Muldenkipper HD785-8 vor
Mittwoch, 27. Mai 2020

Motor gemäß Abgasnorm EU Stufe V, hervorragende Wendigkeit und hohe Fahrleistung

Vilvoorde, April 2020 — Komatsu Europe kündigt die Markteinführung des neuen HD785-8 Starrrahmen-Muldenkippers an. Basierend auf 100 Jahren Erfahrung und Knowhow von Komatsu wurde der HD785-8 mit Fokus auf höchster Sicherheit, Leistung, Fahrerkomfort und Produktivität entwickelt und produziert.

 

„Der neue HD785-8 bietet hervorragenden Fahrerkomfort, eine großartige Fahrleistung und die gleiche Zuverlässigkeit wie das Vorgängermodell, für die Komatsu bekannt ist“, sagt Juuso Ahola, Produktmanager bei Komatsu Europe. „Fahrer arbeiten so gerne mit dieser Maschine, dass sie am Ende der Schicht die Schlüssel lieber behalten würden, als sie an den nächsten Fahrer weiterzugeben.“

 

JETZT KAUFEN IN  90 TAGEN ZAHLEN !
Montag, 4. Mai 2020

JETZT KAUFEN
IN  90 TAGEN ZAHLEN !

Einführung des elektrischen Minibaggers Komatsu PC30E-5 in Japan
Montag, 27. April 2020

Komatsu Ltd. (Präsident und CEO: Hiroyuki Ogawa) (im Folgenden „Komatsu“) hat den Verkauf des elektrischen Minibaggers PC30E-5 in Japan gestartet.
 

Weiterbildung in der Baubranche
Freitag, 28. Februar 2020

Weiterbildung in der Baubranche

 

Kuhn Baumaschinen

Das Familienunternehmen vertreibt Baumaschinen mit hochinnovativen Lösungen. Weiterschulungen in der Baubranche stehen somit auf der Tagesordnung.

Bagger- und Raupenfahrer dürfen sich freuen. Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran und revolutioniert die Baubranche. Soll heißen, die Fahrer erhalten beispielsweise von automatisierten Maschinensteuerungen sehr viel Unterstützung und sie können sich auf die exakte Arbeitsweise dieser hochtechnologischen Geräte verlassen.

 

Auszeichnung für langjährige Kuhn-Mitarbeiter
Donnerstag, 9. Januar 2020

Die Kuhn Baumaschinen GmbH in Eugendorf hat vor kurzem wieder langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt.

Neueste Komatsu-Technologie für Bildungszentrum Bau BW
Freitag, 22. November 2019

Neue Komatsu-Maschinen zur Fachkräfte-Ausbildung

Kuhn Baumaschinen liefert drei Geräte in das Bildungszentrum Bau GERADSTETTEN (MA). Drei neue Komatsu-Maschinen nutzt das Bildungszentrum Bau in Geradstetten seit Kurzem für Ausbildungszwecke, um den zukünftigen Baugeräteführern eine möglichst praxisnahe Ausbildung zu bieten. Kuhn Baumaschinen Deutschland lieferte neueste Technologie in Form eines Kurzheckbagger PC55MR-5, eines WA100M-8 Kompaktradlader und eines hydraulischen Mobilbaggers PW148-11.
 

Presse

Fa.Wopfinger setzt auf neue Schwertwaschanlage
Dienstag, 1. August 2017

Die AGGRESCRUB 150 von POWERSCREEN schont Ressourcen und das Budget. Die Waschanlage wird von der Firma Wopfinger im Kieswerk Inzersdorf eingesetzt und sorgt dort für sauberen Kies, der als Bestandteil für Beton dient. 

Die Wopfinger Transportbeton Ges.m.b.H. aus dem Bezirk Baden in Niederösterreich ist Teil der Schmid Industrieholding, zu der mehr als 90 namhafte Unternehmen und strategische Beteiligungen mit fast 5.000 Mitarbeitern weltweit zählen. Wopfinger denkt und entwickelt Beton ständig weiter. Der hohe Qualitätsanspruch des Unternehmens sowie ein hohes Investitionspotential verschaffen dem Betrieb eine besondere Stellung am Markt. Wopfinger hat alle herkömmlichen Betonsorten laut ÖNORM im Angebot. Das sind pro Werk circa 1.000 Rezepturen – in Summe über 18.000 Rezepturen.

Eröffnung der neuen Zentrale von Kuhn Bohemia
Dienstag, 27. Juni 2017

Mit einem Festakt eröffnete die Kuhn-Firmengruppe am 8. Juni 2017 ihre neue Niederlassung in Prag-Cestlice. Zahlreiche Kunden, Partner und Freunde nutzten die Gelegenheit, um sich über das neue Gebäude zu informieren, in dem neben einem Service- und Montagewerk für Baumaschinen – im speziellen für die Fabrikate Komatsu und FRD – auch ein Service- und Montagewerk für Palfinger Lkw-Krane untergebracht ist.

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an

Pressekontakt

Presseanfragen richten Sie bitte an:

c.buchner@kuhn.at 

Vielen Dank!

KUHN Imagefilm

Das neuste Video der Kuhn Gruppe.

Kuhn Aktuell 2019